Übersicht     Kurzberichte     Einsätze     Berichte  
13.12.19 
 
GermanDiese Seite ausdrucken
 

08.05.09 - Wandern bei schönstem Wetter und bester Laune

Unser Wandervogelbeauftragter Harald hat für den 1. Mai eine schöne zwölf Kilometer lange Wanderung im Hintertaunus auserkoren. Abfahrt am Feuerwehrhaus für die zehn Wanderer war um 9 Uhr nach Riedelbach. Von dort ging es dann bei guter Stimmung und Sonnenschein um 10 Uhr los Richtung Finsternthal. Durch Wälder und Wiesen bergauf und bergab, an Pferden, Lamas und Kamelen vorbei, um den Wolfsküppel (545 m) herum durch den schönen Hintertaunus nach Neuweilnau.

Kurze Pausen wurden immer wieder eingelegt, um die herrliche Aussicht und Fernsicht zu genießen. Gegen 12 Uhr legten wir unter einer alten Buche eine stärkende Brotzeit ein. Mit der Kraft der Stärkung ging es weiter auf unseren Weg durch den Wald zurück nach Riedelbach. Einen taktischen Halt legten wir an einem schön in der Landschaft eingebetteten Minigolfplatz in Neuenweilnau ein, um in der Sonne gemütlich sitzend die Flüssigkeitstanks aufzufüllen. Wie sich im Nachhinein herausstellte, war der taktische Halt sehr gut, da es von dort an nur bergauf an Pferden und Schafen vorbei durch den Wald zurück nach Riedelbach ging. Zum Abschluss kehrten wir gegen 15 Uhr in das Gasthaus „Zur Rose“ in Mauloff ein, um bei einem sehr leckeren Essen und dem ein oder anderen Gerstensaft oder anderem Getränk den schönen Wandertag ausklingen zu lassen.

Die Wahl unseres Wandervogelbeauftragten Harald war hervorragend für Jung und Alt. Hierfür besten Dank!

 
0 views
 E-Mail
 (0 69) 7 89 42 43
 (0 69) 7 89 42 43
Wetterwarnungen
Pegelstände Main
Waldbrandgefahr
Copyright © 1999 - 2019 by Freiwillige Feuerwehr Frankfurt am Main - Hausen e.V.
  |  Informationen  |  Webteam  |  Impressum  |   RSS-Feed  |