Übersicht     Kurzberichte     Einsätze     Berichte  
13.12.19 
 
GermanDiese Seite ausdrucken
 

28.07.13 - Sommerfest bei Hitzerekord

Die Freiwillige Feuerwehr Hausen feierte am bislang heißesten Tag des Jahres ein erfolgreiches Sommerfest.

Am Samstag wurden in Hessen Temperaturen bis 37 Grad erreicht. Doch die Hausener scheuten der hochsommerlichen Hitze nicht. Zur Spitzenzeit feierten über 300 Gäste mit der Feuerwehr im Schulhof der Kerschensteinerschule neben dem Feuerwehrhaus. Dazu lieferten die Old Beer Devilz feinsten Rock’n’Roll und Oldies. Am Abend wurde es so voll, dass kurzfristig noch zusätzliche Tische und Bänke aufgestellt werden mussten.

Kein Wunder, dass es die Hausener zum Fest zog, denn die Feuerwehr hatte die richtigen Mittel gegen die Hitze parat. Das benachbarte Freibad war hoffnungslos überfüllt, da kamen die Wasserspiele der Mini- und Jugendfeuerwehr für die kleinen Gäste gerade richtig. Für ordentlich Abkühlung sorgte auch ein Hohlstrahlrohr, das vor dem Feuerwehrhaus einen anhaltenden künstlichen Regenschauer produzierte.

Aber auch für die größeren Gäste gab es zur Abkühlung kalte Getränke, erfrischenden Ebbelwoi und Bier vom Fass. Am späten Abend servierten die Bahia Dream Girls eiskalte Cocktails. Für das leibliche Wohl sorgten die Eltern der Minis und Jugendlichen bereits am Nachmittag mit einem Kuchenbuffet. Am frühen Abend wurde schließlich der Grill angeschmissen.

Das traditionelle Sommerfest am vierten Samstag im Juli wird veranstaltet vom Förderverein der Hausener Feuerwehr, der 86 Mitglieder zählt und neben der Einsatzabteilung, Mini- und Jugendfeuerwehr besteht. Das Fest ist nicht nur der jährliche Höhepunkt der Vereinsaktivitäten, es ist auch darüber hinaus eines der größten Feste seiner Art im Stadtteil Hausen.

 
0 views
 E-Mail
 (0 69) 7 89 42 43
 (0 69) 7 89 42 43
Wetterwarnungen
Pegelstände Main
Waldbrandgefahr
Copyright © 1999 - 2019 by Freiwillige Feuerwehr Frankfurt am Main - Hausen e.V.
  |  Informationen  |  Webteam  |  Impressum  |   RSS-Feed  |