Übersicht     125 Jahre FF-Hausen     Wandern 2006     Fußballturnier  
08.12.19 
 
GermanDiese Seite ausdrucken
 

Die verheerenden Regenfälle in den letzten Wochen haben in mehreren Regionen Deutschlands zu schlimmen Überschwemmungen geführt. In mehreren Regionen des Landes ist die Lage besonders katastrophal. Mehrere Menschen sind von den Fluten getötet worden, Patienten von Intensivstationen mussten evakuiert werden. Viele tausend Flutopfer mussten ihre Häuser und Wohnungen zurücklassen und sich in Sicherheit bringen.

Die Wassermassen zerstören ganze Städte. Häuser und Straßen werden von den Fluten mitgerissen und hinterlassen ein Bild der Zerstörung. Das ganze Ausmaß der Katastrophe wird erst deutlich werden, wenn die Fluten zurückgegangen sind: Tausende Menschen stehen am Rande ihrer Existenz.

Unter anderem haben folgende Organisationen zu Spenden aufgerufen. Überweisungsvordrucke liegen bei Banken und Sparkassen bereit.


Spendenkonto der Bundesregierung
Kontonummer: 100 010 18
Bankleitzahl: 100 000 00
Deutsche Bundesbank Filiale Berlin
Kennwort: Flutkatastrophe
Kommunen helfen Kommunen beim Wiederaufbau
Die drei kommunalen Spitzenverbände - der Deutsche Städtetag, der Deutsche Landkreistag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund - bitten Städte, Landkreise und Gemeinden, aber auch Unternehmen, den betroffenen Kommunen durch Sachleistungen oder Personal zu helfen.

Bürger helfen Bürgern

Telefon: 0351 / 488 10 90
Telefax: 0351 / 80 49 671

Deutsches Rotes Kreuz
Deutsches Rotes Kreuz
Stichwort: Nachbarn in Not
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 205 00
Kto. 41 41 41

Johanniter Unfall-Hilfe
Die Johanniter
Stichwort: Hochwasser
Bank für Sozialwirtschaft Köln
BLZ: 370 205 00
Kto. 88 88

Caritas
Caritas International
Stichwort: Hochwasser
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 660 205 00
Kto. 202

Diakonisches Werk
Diakonisches Werk
Stichwort: Hochwasser
Postbank Stuttgart
BLZ 600 100 70
Kto. 502 707
 
0 views
 E-Mail
 (0 69) 7 89 42 43
 (0 69) 7 89 42 43
Wetterwarnungen
Pegelstände Main
Waldbrandgefahr
Copyright © 1999 - 2019 by Freiwillige Feuerwehr Frankfurt am Main - Hausen e.V.
  |  Informationen  |  Webteam  |  Impressum  |   RSS-Feed  |